Bezahlen

Leider kostet eine Yacht sehr viel Geld – Anschaffung, Unterhalt, Reparaturen, Versicherungen, Gebühren, Sicherheitsprüfungen, Liegeplatz im Sommer, Hallenplatz im Winter usw. usf. Keine Sorge: Reich werden wir nicht, wir sind schon froh, wenn es am Ende „reicht“ die Kosten zu decken.

Wir sind kein Reiseveranstalter, sondern wir bieten Dir die Möglichkeit Teil der Crew zu werden, d.h. Du charterst (mietest) einen Platz an Bord, bzw. ein Koje bei Übernachtung.

Dazu ist es natürlich nötig, dass Du einen Charterbeitrag leistest.

Wie viel das ist, findest Du unter dem Menüpunkt Termine. Ab € 90 kannst Du dabei sein.

Es gibt zwei Möglichkeiten zu zahlen:

  • Du erwirbst mit der Direktbuchung einen Gutschein, den Du bei uns einlösen kannst. Die Abwicklung läuft über die Fa. Regiondo sehr bequem und zuverlässig. Hier kannst Du buchen.

Oder

  • Du meldest Dich verbindlich bei uns an und bringst Deinen Charterbeitrag entweder bar mit zum Törn oder Du überweist ihn bis zum Tag des Törnbeginns auf unser Konto. Hier kannst Du Dich online anmelden.

Wir nehmen keine Anzahlungen an. 

Aber: Deine Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet – ohne „wenn&aber“ – zur Zahlung des Kostenbeitrags bis Törnbeginn per Überweisung, Gutschein oder in bar gegen Quittung. D.h. es gelten auch die Stornobedingungen, die in den AGBs vereinbart werden.

Warum? Es ist ja so, dass wir Dir einen Platz auf der Yacht freihalten, denn die Plätze sind ja begrenzt. Wenn Du nun – aus welchen Gründen auch immer – nicht am Törn teilnimmst, dann können wir den Platz aus Zeitgründen oft nicht neu besetzen.

Wir wollen aber segeln und nicht streiten und Rechtsanwälte beschäftigen. Bisher haben wir uns in allen Fällen geeinigt und einen gemeinsamen Weg gefunden.

Für Deinen Teilnehmerbeitrag erhälst (charterst, d.h. Du mietest) bei uns einen Platz auf einer unserer Yachten, bei Übernachtungen an Bord einen Kojenplatz zum Schlafen und kannst die Einrichtungen der Yacht mitnutzen. Mit den anderen Mitseglern bildest Du eine Crew und schließt einen Crewvertrag. Du wirst damit Crewmitglied an Bord der Yacht.

Für jede Crew vermitteln wir einen selbstständigen oder freiberuflichen SkipperIn. Er/Sie wird von den Crewmitgliedern über einen Crewvertrag mit der Durchführung des Segeltörns beauftragt und per Tagessatz anteilig honoriert.

Der vereinfachten Handhabung wegen, behalten wir von jedem Teilnehmerbeitrag einen entsprechenden Anteil ein und überweisen ihn treuhänderisch gegen Rechnung an den jeweiligen SkipperIn. Dein Charterbeitrag erhöht sich dadurch also nicht.