Unsere Schnuppersegeltörns

So könnte Dein Schnuppersegeltörn aussehen:

Wir starten von Kiel aus. Ausgangspunkt ist der Yachthafen Schwentinemünde in Kiel auf dem Ostufer der Förde auf dem Gelände des „Seefischmarktes“ (bei GEOMAR) Wischhofstraße 1, 24148 Kiel.

Mit dem Bus in 11 bis ca. 16 Minuten (ohne Umsteigen) ab Kiel Hauptbahnhof zu erreichen. Parkplätze für PKW sind ausreichend verhanden.

Für alle Törns gilt: Wir versuchen die Törns wie angegeben durchzuführen. Es handelt sich um unverbindliche Törnvorschläge. Aufgrund der Wetterlage können Änderungen im Törnablauf vorkommen, Die Entscheidung trifft der Skipper/in. SICHERHEIT geht bei uns IMMER VOR.

 

S – Tagestörn Kieler Förde / Kieler Bucht:

09 Uhr:
Treffen am Liegeplatz der Yacht
Entern der Yacht, Begrüßung durch den SkipperIn
Durchsprechen und Unterschreiben der ABGs und des Crewvertrags
Kennenlernen der Yacht, Einweisung in Ausrüstung und Sicherheitsmaßnahmen,
Durchsprechen der Segelmanöver, Verteilen der Aufgaben usw.
Anlegen und Einstellen der Rettungswesten

11 Uhr:
Ablegen, Segel setzen, Segelmanöver. Du bist aktiv dabei, steuerst und lernst die Grundbegriffe des Yachtsegelns.

16 Uhr:
Rückkehr in den Hafen
Klarieren der Yacht, Übergabe einer Seemeilenbestätigung
Verabschiedung. Erinnerungsfoto.

 

M – mit 1 Übernachtung an Bord:

1.Tag:

13 Uhr Samstag (damit Zeit für die Anreise bleibt)
Treffen am Liegeplatz der Yacht
Entern der Yacht, Begrüßung durch den SkipperIn
Durchsprechen und Unterschreiben der ABGs und des Crewvertrags
Kennenlernen der Yacht, Einweisung in Ausrüstung und Sicherheitsmaßnahmen,
Durchsprechen der Segelmanöver, Verteilen der Aufgaben usw.
Anlegen und Einstellen der Rettungswesten
Ablegen, Segel setzen, Segelmanöver.

Du bist aktiv dabei, steuerst und lernst die Grundbegriffe des Yachtsegelns.

Abends: Ankunft im Zielhafen, Klarieren der Yacht. Landgang. Abendessen an Bord oder an Land.
Übernachtung in der Koje an Bord oder auf Wunsch im Hotel

2.Tag:

Morgens: Aufstehen, Duschen, Frühstücken an Bord oder an Land.
Klarieren der Yacht, Ablegen, Segeln zum Ausgangshafen

Nachmittags: Rückkehr in den Ausgangshafen
Klarieren der Yacht. Abschiedstrunk,

Übergabe der Seemeilenbestätigung
Verabschiedung. Erinnerungsfoto.

 

L – Törn mit 2 oder 3* Übernachtungen an Bord:

(* bei Törnbeginn Montag)

1.Tag: (Freitag oder Montag)

13 Uhr (damit Zeit für die Anreise bleibt):

Treffen am Liegeplatz der Yacht
Entern der Yacht, Begrüßung durch den SkipperIn
Durchsprechen und Unterschreiben der ABGs und des Crewvertrags
Kennenlernen der Yacht, Einweisung in Ausrüstung und Sicherheitsmaßnahmen,
Durchsprechen der Segelmanöver, Verteilen der Aufgaben usw.
Anlegen und Einstellen der Rettungswesten
Ablegen, Segel setzen, Segelmanöver.

Du bist aktiv dabei, steuerst und lernst die Grundbegriffe des Yachtsegelns.

Abends:
Ankunft im Zielhafen, Klarieren der Yacht, Landgang.
Abendessen an Bord oder an Land.
Übernachtung in der Koje an Bord oder auf Wunsch im selbst gebuchten Hotel.

2.Tag: (Samstag oder Dienstag)

Morgens:  Aufstehen, Duschen, Frühstücken an Bord oder an Land.
Klarieren der Yacht, Ablegen, Segeln zum Zielhafen

Abends: Ankunft im Zielhafen
Klarieren der Yacht. Landgang. Abendessen an Bord oder an Land.
Übernachtung in der Koje an Bord oder auf Wunsch im selbst gebuchten Hotel.

3.Tag: (Sonntag oder Mittwoch)

Morgens:  Aufstehen, Duschen, Frühstücken an Bord oder an Land.
Klarieren der Yacht, Ablegen, Segeln zum Ausgangshafen

Nachmittags: Rückkehr in den Ausgangshafen,  Klarieren der Yacht.
Abschiedstrunk, Übergabe der Seemeilenbestätigung
Verabschiedung. Erinnerungsfoto

Ein EXTRA:  Törns, die montags beginnen, enden erst am Donnerstag um 9 Uhr: D.h. Du hast hier 3 Übernachtungen an Bord. Die Rückkehr in den Hafen ist bereits am Mittwochabend.

 

Der Hammer: Der SüdseeExpress

1.Tag

Sonntag, 18 Uhr: Treffen am Liegeplatz der Yacht
Entern der Yacht, Begrüßung durch den SkipperIn
Verteilung der Kojen, Einräumen der persönlichen Ausrüstung
Durchsprechen und Unterschreiben der ABGs und des Crewvertrags
Kennenlernen der Yacht, Einweisung in Ausrüstung und Sicherheitsmaßnahmen,
Durchsprechen der Segelmanöver, Verteilen der Aufgaben usw.
Anlegen und Einstellen der Rettungswesten

Um nicht überhetzt und müde von der Anreise den SüdseeExpress zu beginnen
wird in der Regel der 1. Abend noch im Ausgangshafen verbracht.
Die Crew lernt sich kennen und „akklimatisiert sich“ ans Bordleben.
Abendessen an Bord oder an Land. Übernachtung in der Koje an Bord.

Evtl. überlasst der SkipperIn die Yacht in der Obhut der Crew und kehrt am
Montag frühzeitig an Bord zurück: Denn jetzt heißt es ausgeruht und
voller Tatendrang: „Leinen Los“!

Montag bis Freitag (Vorschlag, der genaue Ablauf erfolgt in Absprache der Crew):

Morgens: Aufstehen, Duschen, Frühstücken an Bord oder an Land.
Klarieren der Yacht, Ablegen, Segeln zum Zielhafen

Abends: Ankunft im Zielhafen
Klarieren der Yacht. Landgang. Abendessen an Bord oder an Land.
Übernachtung in der Koje an Bord oder auf Wunsch im Hotel

Du bist aktiv dabei, steuerst und lernst die Grundbegriffe des Yachtsegelns.

Ende des Törns:

Rückkehr bis zum Freitagabend nach Kiel,
Übernachtung an Bord bis Samstag ist auf Anfrage möglich!

Übergabe der Seemeilenbestätigung
Verabschiedung, Erinnerungsfoto.

ACHTUNG:  Das Törnziel „Dänische Südsee“ kann nicht garantiert werden. Es kann aufgrund der Wetterlage zu Änderungen des Törnplans kommen.