SY Isolde

riss-gross– SY ISOLDE ist eine Delphia 40
– Gesamtlänge 12 m, Breite 3,95 m
– Tiefgang 1,75 m, Segelfläche 77,5 qm
– Gewicht 9 t

SY ISOLDE ist eine besondere Yacht, die man nicht an jeder Ecke sieht. Die Delphia 40.4 hat in den Tests nicht nur durch ihre gute Segeleigenschaften und Wendigkeit sowie durch herausragende Verarbeitung überzeugt, sondern auch durch den großen Salon, der mit 2.10 Höhe, großen Fensterflächen und dem hellen Ausbau in Eiche auffallend hell und modern wirkt. 4 Kabinen (3 Doppelkabinen, eine Kabine mit 2 Stockbetten) und der großzügige Salon ermöglichen 8 Personen Törns ohne Platzmangel.

Sicherheit

SY ISOLDE ist zugelassen für weltweite Fahrt. 2012 hat Tomasz Chichocki mit einer serienmäßig ausgestatteten Delphia 40 eine nonstop Einhand-Weltumsegelung nach 312 Tagen abgeschlossen. SY ISOLDE ist von der See-Berufsgenossenschaft (BG Verkehr) zugelassen für gewerblichen Nutzung. Das ist eine sehr umfangreiche Prüfung, die nur wenige Yachten bestehen, alle 2 Jahre muss diese Prüfung erneuert werden. Wir sind ausgerüstet und genehmigt für 8 Personen.

Refit

SY ISOLDE hat im Winter 2014/15 ein umfangreiches Refit bekommen, erneuert wurden: Die Polster im Salon und in den Kabinen, die Segel (Genua und Rollgroß), Sprayhood, Maindrop mit Lazyjacks, Farbplotter am Steuerrad uvm. In Frühjahr 2016 hat SY ISOLDE einen nagelneuen Volvo Penta D2-55 Motor bekommen, ein Vierzylinder mit 55 PS und neuem Saildrive, sowie einem Flexofold Dreiblatt-Faltpropeller und ein Philippi Ladegerät 60A. 2017 wurde die Heizung erneuert. 2018 hat ISOLDE einen neuen Herd bekommen und eine begehbare Bugplattform damit man leichter an und von Bord kommt.

Komfort

SY ISOLDE hat vier Kabinen, 2 Bäder, einen gemütlichen, hellen und großen Salon, eine große Pantry (Küche), Heißwasser, Heizung in allen Kabinen, hochwertige Matratzen, Stereoanlage, Fäkalientank, Badeplattform, ein großes Cockpit mit Sprayhood.

Technik

SY ISOLDE hat zwei moderne GPS Farb-Kartenplotter, Hand GPS, moderne Raymarine Elektronik und Autopilot, Raymarine Radaranlage, 2 DSC Funkgeräte, Notsignal-Erpip, SART, Offshore Rettungsinsel, SOLAS Rettungssignale, 8 Rettungswesten, elektrische Ankerwinsch, 3 flügeliger Faltpropeller, 5,5 KW Webasto Dieselheißluftheizung, Motor Volvo Penta mit 55 PS, Radsteuerung mit Plotter am Steuerrad, Rollfockanlage, durchgelattetes Großsegel mit Lazyjacks und Maindrop uvm.

Videos

Bilder